Die Toilette riecht immer frisch und bleibt sauber. Hier ist alles, was Du dafür brauchst.

Die Toilette muss sauber gemacht werden. Niemand meldet sich freiwillig. Es ist eine Hausarbeit, die jeder hinausschiebt und lieber von jemand anderem machen lassen würde. Und doch muss sie erledigt werden. Falls Du mit Deiner Familie zusammenlebst, wird die Toilette sehr schnell schmutzig. Die Toilette muss mindestens einmal die Woche sauber gemacht werden, bei einer großen Familie vielleicht sogar noch öfter.

Wenn man für eine Weile mit anderen Hausarbeiten beschäftigt ist, wird die Toilettenschüssel leicht vernachlässigt. In diesem Fall kann die Toilette manchmal ziemlich schmutzig werden, mit dunklen Ringen am Schüsselrand. Das Bleichmittel steht schon bereit und Du willst anfangen zu putzen, aber mal ehrlich … Du hast darauf überhaupt keine Lust, oder? Zum Glück ist das auch nicht nötig, denn es gibt einen viel einfacheren Weg, diese dunklen Ringe loszuwerden!

Eine glanzende toilette mit diesem einfachen trick!

Diese dunklen Ringe in der Toilettenschüssel sind eigentlich Ansammlungen von Mineralien. So oder so, sie sehen nicht besonders hygienisch aus. Es gibt eine Menge teurer Reiniger, aber mit diesem Tipp ist es wirklich ganz leicht und es kostet fast nichts. Unten ist Schritt für Schritt erklärt, wie es funktioniert.

  1. Schütte ordentlich Essig in die Toilettenschüssel.
  2. Tunke etwas Toilettenpapier in den Essig.
  3. Hafte das Toilettenpapier an den Rand.
  4. Lasse alles über Nacht einwirken. Am nächsten Tag kannst Du die dunklen Ringe ohne viel Aufwand wegbürsten!

Mit dieser Methode werden sich die Ringe in Luft auflösen und Deine Toilettenschüssel wird strahlend sauber sein. Du musst weder zu schrubben noch teure Reinigungsmittel kaufen. Teile diesen Tipp, damit auch Deine Freunde von nun an eine makellose Toilette haben werden!

Lies mehr: So entfernt man gefährlichen Schimmel und unangenehme Gerüche mit nur einem Mittel aus seiner Waschmaschine!

Auch interessant