Erhitze nie diese 4 Nahrungsmittel, die sie deine Familie vergiften können!

Erhitze nie diese 4 Nahrungsmittel!

1. Spinat
Spinat enthält eine Substanz, die in “Nitrosamine” umgewandelt werden kann. Das ist eine Substanz, die bei warm gemachten Lebensmitteln in der Mikrowelle Krankheiten hervorrufen kann. Ein sicherer Weg ist das Dämpfen oder Kochen.

2. Hähnchen
Hühnchen ist besonders gefährlich, wenn es einen Tag nach der Zubereitung gegessen wird. Es kann zu Verdauungsproblemen führen, da sich die Struktur der Proteine am nächsten Tag ändert. Das gibt Anlass zur Sorge, denn es enthält mehr Proteine als rotes Fleisch. Hühnchen muss immer kalt gegessen werden.

3. Pilze
Wieder warm gemachte Pilze stellen das größte Gesundheitsrisiko dar. Sie sollten sofort nach der Zubereitung oder am nächsten Tag kalt gegessen werden. Wenn du wieder warm gemachte Pilze isst, bringst du dich selbst in Gefahr und gehst zudem das Risiko ein, Verdauungsprobleme oder sogar Herzprobleme zu bekommen.

4. Sellerie
Sellerie wird normalerweise beim Kochen einer Suppe verwendet. Genau wie Spinat enthält auch Sellerie Nitrate, die sich nach dem Aufwärmen in Nitrite umwandeln. Wenn du eine Suppe mit Sellerie zubereitet hast, solltest du entweder sofort die ganze Suppe essen oder den Sellerie entfernen, bevor du die Suppe wieder erhitzt. Dasselbe gilt übrigens auch für Möhren.

Auch interessant