11 Nahrungsmittel, die man NIEMALS im Kühlschrank aufbewahren sollte.

2. Basilikum

Obwohl im Supermarkt frische Basilikumblätter im Kühlregal liegen, verträgt dieses Pflänzchen dennoch nur schlecht Kälte und wird darum schnell verwelken, wenn man es in den Kühlschrank stellt. Zudem wird die Pflanze alle Gerüche der anderen Nahrungsmittel in der Nähe aufnehmen.

Basilikum bewahrt man am besten wie einen Blumenstrauß. Stelle die Stängel also einfach in eine Tasse mit frischen Wasser. Wer nach der Zubereitung einer Mahlzeit noch Basilikum übrig hat, sollte die Blätter am besten blanchieren und anschließend einfrieren. So kann man dieses herrliche Kraut am längsten genießen!

Auch interessant